Reiseinfos und Reiseziele Irland – Attraktionen, Ausflugsziele und Highlights

Irland ist ein Inselstaat, der im Osten von der Irischen See und im Westen und Süden vom Atlantik eingeschlossen ist. Es gibt dort zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bewundern: Die Küsten mit den steilen Klippen, altertümliche Burgen und Schlösser, mystische Plätze, interessante Museen und Ausstellungen, Ruinen… Eine Reise nach Irland bietet jede Menge Abwechslung und Ausflugsziele, die ihre ganz eigene Geschichten zu erzählen haben.

ANZEIGE

Sehenswürdigkeiten in Irland – Wahrzeichen, Wissenswertes, Insider Tipps

Hauptstadt Dublin: National Gallery, National Museum, National Concert Hall, Irish Museum of Modern Art
Newgrange und Knowth: neolitische Fundstätten in Irland
Die Klippen von Howth
Glendalough: Die berühmtesten Klosterruinen von Irland
The Burren: Steinwüste an der Westküste Irlands
The Cliffs of Moher: riesige Klippen an der Westküste Irlands
Kylemore Abbey: Klosteranlage
Bunratty Castle: Schloss mit historischem Park
Trim Castle: ursprünglich größtes Kastell in Europa
Browne´s Hill Dolmen: großer Stein, der wie ein Dach über den seitlich aufgestellten Steinen steht

ANZEIGE