Sehenswürdigkeiten Georgien Reisen Highlights und Tourismus Infos

Georgien der Staat liegt in Südkaukasien, an der Ostküste des Schwarzen Meers. Georgien grenzt an: Russland, Türkei, Aserbaidschan und Armenien. Die Fläche von Georgien beträgt 69.700 km². Der höchste Gipfel ist Schchara 5.068 m, niedrigster Punkt: Schwarzes Meer (0 m). Georgien ist ein multinationales Land. Die Bevölkerung sind grundsätzlich Georgier (70%). Die Staatsreligion ist Orthodoxie, aber hier leben die Anhänger fast aller religiösen Konfessionen der Welt.

ANZEIGE

Reisen nach Georgien – Ausflugsziele und Touren

Georgien ist ein Land mit der ältesten christlichen Kultur, aber auch vor der Verbreitung des Christentums, vor vielen Jahrhunderten v. Chr war dieses Territorium besiedelt. Das beweist, ein in der Welt erkannte Tatsache, dass die Schädel der ersten Europäer, auf das Territorium Georgiens und zwar in Dmanisi entdeckt sind. Georgien war im Vergangenheit und ist jetzt auch Interessenbereich der Ausländer. Die altäste Kultur, vielfältige Vergangenheit, Lage, Glaube, Identität, Folklore, Sufra (georgischer Tisch), Gastfreundschaft waren jene Traditionen, die die Reisenden, Forscher, Historiker und Wissenschaftler, so wie die Feinde, als auch Freunde unseres Landes anzog.
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Georgien – Ausflugstipps, Highlights, sehenswertes, Touren und Ausflüge

Kultur Reisen und Tradition – Sehenswertes in Georgien – Architektur Denkmäler Heiligtümer

Kulturerbe und Traditionen Georgiens
Die Kirche Georgiens ist orthodoxe, autokephale Kirche. Georgien ist reich so wie an den altästen Architekturdenkmäler, als auch an modernen Gebäuden. Einige altästen Denkmäler stehen auf der Welterbeliste der UNESCO und echtes Wunder der letzten Zeit ist in Hauptstadt Tbilissi liegende Heilige Dreieinigkeitskathedrale, die eine der größten Klosteranlage in der Welt ist. Ihre Höhe ist 83m. Hier sind viele Heiligtümer, auch eine neugeschaffene Ikone Hoffnung des Georgiens, die in der ganzen christlichen Welt keine Analogie hat.

Tourismus, Land und Leute in Georgien kennen lernen – Georgische Gastfreundschaft

Georgische Gastfreundschaft – Georgien ist ein der gastfreundlichsten Länder in der Welt. Georgier sind Anhänger der Traditionen und ehren Sitten und Gebräuche ihrer Vorfahren. Gast ist vom Gott diese Phrase werden Sie in Georgien oft hören. Die Gäste und freundliche Komunikation mit ihnen sind für Georgier wertvoll. Die Gäste findet man als Geschenk des Gottes und alle behalten sie mit Respekt.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Georgien – Ausflugstipps, Highlights, sehenswertes, Touren und Ausflüge

Sehenswürdigkeiten in Georgien / Russland / Vorderasien Reisen und Urlaub

ANZEIGE