Urlaub in Georgien – Reiseinfos, Musik, Kunst und Kultur

Georgien – ist teritorial ein kleines Land, aber hier kann man sich vielfältig erholen. Georgien wartet auf alle Besucher, wer ein auf der Grenze zwischen Europa und Asien liegende Land mit wunderbaren Kultur, mit Toleranz und Gastfreundschaft weltberühmtes georgisches Volk sehen möchte.
Man kann nach Georgien während allen vier Jahreszeiten reisen. Hier gibt es Berge, Meer… Unser Land zeichnet sich mit Vielzahl der ältesten und unukalen Denkmäler. Sie werden bei uns weltbedeutende Entdeckung der Archeologie, die Überreste der ersten Europäer sehen, die weltbekannte Weine probieren, den höchsten Wohnort in Europa sehen, auch die einzige Kirche mit zwei Kuppeln in der christlichen Welt, die kupelförmige Kirche, die zweite in der Welt mit ihrer Höhe ist, auch mehrere größte Felsenklöster und viele interessante Orte und Denkmäler.

ANZEIGE

Infos zu Georgien Kunst und Literatur

Kunst und Literatur – Das weltbedeutende Denkmal der georgischen Literatur ist ?Der Recke im Tigerfell? von Schota Rustaweli, das auf vielen Sprachen übersetzt wurde. Georgien hat so wie viele weltbekannte Dichter und Schriftsteller, als auch viele talentvolle Künstler in allen Bereichen der Kunst. Weltbekannt ist die Kunst der georgischen Maler: Nikolos Firosmanaschwili (Niko Firosmani), Lado Gudiaschwili, Davit Kakabadse u.a. In Georgien sind viele älteste, in der ganen Welt unikale Dinge geschützt. Reisen Sie bei uns und lernen Sie georgische Kunst kennen.

Urlaub, Reisen, Infos, Musik, Kunst und Kultur

Georgien Musik – Georgische Volksmusik und Instrumente

Georgische Volksmusik und Instrumente – Georgien ist ein Land mit der ältesten musikalischen Kultur. Der älteste archäologische Hinweis über georgisches Instrument gehört zum XV Jahrhundert v.u.Z. Eine bekannte Tatsache beweist die Einzigartigkeit der georgischen Volksmusik. Das georgische Volkslied ?Tschakrulo?, das auf der UNESCO Liste steht, ist ins All geschickt, als Gruß an eine eventuell existierende außerirdische Zivilisation. Die Hauptwürde der georgischen Volksmusik ist Mehrstimmigkeit. Georgische mehrstimmige Volksmusik hat viele aktive Anhänger in verschiedenen Ländern der Welt.

Georgische Schrift – Wissenswertes und reise Informationen

Georgische Schrift – ist eine von 14 offiziellen Schriften der Welt. Der georgische Historiker Leonti Mroweli findet, dass georgische Schrift König Farnawas im 3 Jahrhundert v.Chr geschaffen hatte, aber nach neuen archäologischen Materialien auf dem Territorium eines Gebietes Kachetien vermutet man, dass sie früher geschaffen war. Die georgische Schrift ist einzigartig, weil jedem Zeichen konkreter Laut entspricht. Der Umriss der Buchstaben ist auf der vertikalen Achse erbaut. Die Formen sind abgerundet. Man schreibt Buchstaben, ohne Hand zu heben.

Sehenswertes in Georgien Kultururlaub in Vorderasien

Georgische Volkschoreographie ? hat jahrhundertalte Geschichte. Die auch heute existierende archäologische und älteste literarische Denkmäler bestätigen, dass georgische Volkstänze ein Bestandteil des Lebens von Georgiern waren. Jede Region hat einen eigenen Tanz und jeder Tanz enthält verschiedenen Inhalt und Charakter. Zur Zeit existieren in Georgien viele Volkstanznsembles. Unter ihnen weltbekannte Ensenbles: Erisioni, Suchischwilebi Rustawi u.a.

Urlaub, Reisen, Infos, Musik, Kunst und Kultur

ANZEIGE