Sehenswürdigkeiten Nordrhein-Westfalen – Reiseinfos & Wissenswertes

Wer auf der Suche ist nach Industriekultur und Kulturgeschichte, der ist in Nordrhein-Westfalen, kurz NRW genannt, genau richtig. Im Ruhrgebiet gibt es jede Menge Industrie, am Rhein eher ein Wandeln auf den Spuren der alten Römer und im Münsterland bzw. im Teutoburger Wald findet man Natur pur. In Düsseldorf hingegen kommen alle Shoppingliebhaber voll auf ihre Kosten und bekommen vor allem entlang der “Kö”, einer der teuersten Einkaufsstraßen in ganz Deutschland, Einiges geboten.

ANZEIGE

Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen – Highlights und Attraktionen

Sehenswürdigkeiten in Nordrhein-Westfalen: der Kölner Dom, Wahrzeichen der Stadt; der Rheinturm in Düsseldorf, ein Fernsehturm und Wahrzeichen der Stadt; Schloss Benrath in Düsseldorf, ein Gesamtkunstwerk mit zwei integrierten Museen

Ausflugsziele Nordrhein-Westfalen: das Imhoff-Schokoladenmuseum in Köln; das Centro, Neue Mitte Oberhausen, eines der größten Einkaufszentren Europas; der Blaue See in Ratingen, ein See im Wald mit jeder Menge Freizeitangeboten für Klein und Groß; der Westfalenpark in Dortmund, Grünfläche zum Erholen und Entspannen; das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen, das größte private Eisenbahnmuseum Deutschlands; das Haus der Geschichte in Bonn, Museum der deutschen Zeitgeschichte

Sehenswertes in Nordrhein-Westfalen – Reisetipps und Infos

Städte: Köln, Münster, Arnsberg, Detmold, Düsseldorf

ANZEIGE