Ausflugstipps & Attraktionen in Yucatán – Cozumel

Die Rundreise auf der Halbinsel Yucatán lässt sich einfach mit einem Mietwagen bestreiten, doch auch ein privater Fahrer kann engagiert werden. Dieser Trip sollte für Tauchbegeisterte um jeden Preis die Insel Cozumel beinhalten, schließlich sind die Tauchgebiete rund um die Insel weltberühmt. Die malerische Kleinstadt Valladolid fasziniert mit ihrem gut erhaltenen Stadtkern im Kolonialstil und der Kathedrale „San Servacio“ sowie zahlreichen weiteren schönen Kirchen. Berühmt ist das Dörfchen auch für seine leckeren Gerichte, die als Abbild der typisch mexikanischen Küche gelten.

tulum-rundreise-yucatan-meerblick-mexiko-aussicht-ocean

ANZEIGE

Geheimtipps Mexiko – Yucatán Ausflüge auf eigene Faust

Der Nationalpark Río Lagartos, der ganz im Norden Yucatáns liegt, ist die Heimat von über 300 Vogel und 50 Säugetierarten. Dazu gehören Flamingos, Krokodile, Seeadler oder Kormorane. Der Park kann auf einer der Bootstouren erkundet werden, die jeden Morgen angeboten werden. Teil dieser Tour ist ein Stopp an einem der großen Salzbecken, in denen man aufgrund des hohen Salzgehaltes ähnlich wie im Roten Meer an der Oberfläche treibt. Abgerundet wird diese Bootstour von einer kostenlosen Schönheitsbehandlung mit Heilschlamm aus einer Lagune.

Bilder der Sehenswürdigkeiten in Yucatán – Fotos der Highlights

Freizeittipps Yucatán  – Highlight Tauchen vor der Insel Cozumel

 

ANZEIGE