Sehenswertes in Australien – Wahrzeichen und Attraktionen

“Down Under” wird der flächenmäßig sechsgrößte Staat der Erde auch genannt, der als einziges Land einen ganzen Kontinent umfasst. Doch neben dem Namen gehört noch etwas unausweichlich zum australischen Kontinent – die Rede ist von den kleinen hüpfenden Beuteltieren, den Kängurus. Dabei gibt es verschiedene Arten der kleinen Tiere, die sich sowohl in Größe als auch Farbe unterscheiden. Doch Australien hat neben den niedlichen Tierchen noch viel mehr zu bieten: eine traumhafte Landschaft, jede Menge Abenteuer sowie spektakuläre Naturwunder.

Sehenswürdigkeiten in Australien – bekannte Reiseziele und Orte

Sehenswürdigkeiten in Australien: der Kings Canyon mit über 300 m hohen Felswänden; das Sydney Opera House, Wahrzeichen von Sydney; der Sydney Harbour mit der dazugehörigen Sydney Bridge

Ausflugsziele in Australien: der Ayers Rock, ein großer Inselberg aus Sandstein in der zentralaustralischen Wüste; das Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Erde, vor der Küste Australiens gelegen; die Great Ocean Road, eine über 250 km lange Straße entlang der australischen Südküste; der Kakadu Nationalpark, ca. 170 km östlich der Stadt Darwin; ein Besuch der Outbacks, Regionen auf dem Kontinent, die fernab jeglicher Zivilisation liegen; der Purnululu-Nationalpark, UNESCO Weltnaturerbe, ca. 160 km südlich von Kununarra

Wahrzeichen in Australien – beliebte Ausflugsziele und Highlights

Städte: Canberra-Queanbeyan, Sydney, Newcastle, Brisbane, Adelaide, Melbourne, Perth, Sunshine Coast, Gold Coast-Tweed Heads, Wollongong